Samstag, 5. Januar 2013

Nachwuchsförderung

Heute gibt es nichts Selbstgenähtes von mir. Gestern wurde ich auf einem Blog (darf ich den hier einfach verlinken?) darauf aufmerksam. Da nähte jemand Armbänder mit Kindern. Also hab ich mal gegoogelt, wie das genau geht, was für Material verwendet wurde, usw. Fündig bin ich dann geworden, im Stoffschrank hatte ich auch zufällig alles (Filz, Webbänder, Kam Snaps), jetzt brauchte ich nur noch das passende Kind dazu ;-) Meine Tochter war sofort Feuer und Flamme dafür. Also haben wir gemeinsam alles vorbereitet, geschnitten und geklebt. Genäht hat sie dann ganz alleine und mein stolzes Mutterherz sagt, sie macht das ganz klasse!

Ganz konzentriert:






Und das Ergebnis ist:

Jetzt bin ich natürlich auf der Suche nach weiteren Ideen, was ich mit ihr zusammen machen könnte, das auch schnell geht.

Kommentare:

  1. Herzlich Willkommen in der Bloggerwelt!!! Und vielleicht mal im Laden in persona!! Liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Samira

    Das ist ja cool, Super wie sie das macht! So richtig konzentriert..... das könnte ich ja meinem Junior auch mal anbieten! Aber 5 ist vielleicht noch ein wenig jung? Wie alt ist Deine Maus denn?

    LG, Gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Tochter ist 5 ;-) Und es klappt wirklich super.

      Löschen
  3. Hallo Ihr 2.
    Ich habe eine Enkeltochter die in diesem Jahr 7 Jahre alt wird.
    Sie hat zur Einschulung eine kleine Nähmaschine bekommen.Ein schönes Kissen hat Sie sich schon genäht.
    Werde Deinen Blog zu meinen Lieblings-lese-Blog nehmen.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    sieht spitze aus!
    Meine ist 4 und ein paar Monate alt und hatte sich nun seit langem eine Nähmaschine gwünscht. Vom letzten Weihnachtsmann bekam sie dann endlich eine. Mir macht es auch immer viel Spaß mit ihr gemeinsam zu nähen.
    Schönen Blog hast du bis jetzt. ich werde mal Leser bei dir. Vielleicht magst du auch mal bei mir vorbei schauen.
    Töchterchen und ich nähen gerade an Puppensachen für ihre kita. Ich hoffe wir können die Woche Bilder zeigen.

    Liebe Grüße an euch
    macht weiter so

    Tine

    AntwortenLöschen