Montag, 1. Juli 2013

Sommermama-Sew Along - So weit bin ich!


1. Juli - So weit bin ich

Wie weit bin ich? Läuft alles wie am Schnürchen oder hakt es noch? Wie schauts mit der Passform aus? Fehlen noch Verzierungen, Knöpfe, Kleinigkeiten? Oder bin ich vielleicht noch nicht so weit wie ich sein wollte - oder vielleicht sogar schon fertig?

Nachdem ich letzte Woche den Termin wegen unserem "Nach-Urlaubs-Chaos" verpasst habe, bin ich heute natürlich wieder mit dabei.
Meine Lorelady ist quasi ... also fast ... sagen wir mal zu 90% ... fertig. Lange Zeit sah es nicht so aus. Ich kann euch mal zeigen, wo meine "Probe-Lorelady" liegt. Nämlich genau hier...

Also im Eck. Und ob sie da jemals wieder rauskommt, weiß ich noch nicht. Aber Endlosreißverschluss war wohl dann doch nicht die beste Idee. Damit kam ich nicht zurecht. Nun liegt sie dort, mit Trägern dran, mit Reißverschluss ... ohne Zipper. Der ist mir nämlich bei der letzten Anprobe um die Länge der Träger zu bestimmen, rausgeflutscht. Und da sie mich vorher schon geärgert hatte, landete sie dort im Eck und nicht wie geplant im Koffer, um am Strand ausgeführt zu werden. Die Größe habe ich auch falsch gewählt, zu groß ist sie nämlich auch.
ABER kein Schaden ohne Nutzen, ich habe daraus viel gelernt und war nach dem Urlaub sehr motiviert, nun doch die eigentlich für das Sew Along geplante Lorelady zu nähen. Letzten Freitag zugeschnitten und am WE überraschend viel Zeit gehabt, zu nähen.

Eine Nummer kleiner als die erste und nicht mit Endlosreißverschluss genäht sieht sie schon viel besser aus. Der Reißverschluss ist drin. Nicht perfekt, aber viel besser als bei den vorherigen Modellen. Es fehlen nur noch die Träger (das wird nochmal ein Gefummel) und gesäumt werden muss es noch. Und dann bin ich fertig. Anprobiert habe ich es schon. Es passt auch *juhu*

Hier gehts lang zur lieben Anna, die diese wunderbare Sew Along Aktion ins Leben gerufen hat. Ich bedanke mich heute schonmal dafür und nächste Woche zum Finale bestimmt auch noch ein paar Mal. Ich denke, ohne diese Aktion hätte ich nicht mehr den Ansporn gehabt, dieses Kleid zu nähen. Gruppenzwang mal ganz toll *grins*

Kommentare:

  1. Ohhhh, da bin ich aber schon mächtig gespannt!
    Liebe Grüße und eine wunderbare Woche wünsche ich dir!
    Gisela

    AntwortenLöschen
  2. das ist ja schade, daß die "probelady" nichts geworden ist.
    aber es kann ja nur besser werden.
    auf jeden fall daumendrück.
    lg elke

    AntwortenLöschen
  3. Oh da bin ich aber auch schon gepannt :-)
    LG Caro

    AntwortenLöschen
  4. Hihi! Ich lege meine Probelorelady zu deiner. *g* Ich bin gespannt wie deine Lorelady aussieht! Das macht mir Mut den Schnitt doch nicht ganz zu den Akten zu legen...:)
    Lg Jacqueline

    AntwortenLöschen
  5. Oh je, die hat dich ja ganz schön geärgert.
    Aber das Original wird bestimmt ganz toll.

    LG Jadie

    AntwortenLöschen
  6. Du machst es spannend, deine Stoffe find ich toll!

    AntwortenLöschen
  7. Schön, dass der zweite Versuch geklappt hat, ich weiß ja nicht, ob ich mich hätte motivieren können gleich noch eine zu nähen, ich bin beeindruckt :). Bin gespannt auf nächste Woche, ich mag die Stoffkombi! Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  8. Respekt dass du nicht aufgegeben hast und einfach nochmal von vorne anfangen hast. Ich freue mich auf das fertige Kleid. LG, Geo

    AntwortenLöschen
  9. Toll das das Kleid passt. Ich bin auf die Tragefotos gespannt.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  10. Oh da bin ich auch gespannt - sieht schon mal gut aus.LG

    AntwortenLöschen
  11. Oh schön, dass du doch noch einen Erfolg zu verbuchen hast. Ich freue mich auf die Tragefotos.
    LG Corinna

    AntwortenLöschen
  12. Wie schön, dass du nun doch eine Lorelady genäht hast! Die Stoffe sind wunderschön und ich bin flitzebogengespannt auf das fertige Kleid!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  13. Toll das du dich durchgebissen hast! Ich bin schon sehr gespannt.
    LG Janine

    AntwortenLöschen